Infektiologe im Interview

Impfen, testen, gründlich duschen: Wie man sich vor Zecken und Mücken schützt

Neben Zecken kommen drei fremde Arten von Stechmücken, darunter die Tigermücke (Bild), auch in Tirol vor – und mit ihnen ein Risiko für Tropenkrankheiten. Einfache Tipps helfen gegen ein Einnisten von Mücken.
© iStock

Mit fortschreitendem Klimawandel fühlen sich Zecken in höheren Gebieten und fremde Mücken in Tirol wohl. Wann das gefährlich wird und wie ein neuer Borreliose-Impfstoff einzuschätzen ist – das weiß Infektiologe Gernot Walder.

Verwandte Themen