20 Jahre Caravan in Innsbruck

„Der erste Schritt ist der schwerste“: Aus der Sucht zurück ins Arbeitsleben

Süchte zählen zu den schwersten psychischen Erkrankungen überhaupt – der Weg zurück ins Arbeitsleben ist alles andere als einfach.
© iStockphoto

Aus einer Abhängigkeitserkrankung wieder in den Arbeitsmarkt zurückzufinden, ist ein langer und fordernder Prozess. Die Einrichtung Caravan in Innsbruck begleitet Menschen seit 20 Jahren dabei – und zwar durchaus erfolgreich. Die TT hat mit zwei Teilnehmerinnen über ihre Erfahrungen gesprochen.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen