Emotionaler Abschied

Tiroler Verein zieht sich aus Unterhaus zurück: „Können nicht mit 14 Spielern in Saison starten“

Beim vorerst letzten Heimspiel der Vereinsgeschichte verabschiedete der FC St. Leonhard am Freitag neben Kapitän Daniel Eiter (links) auch Fabian Melmer in die Kicker-Pension.
© FC St. Leonhard

Der Bezirksliga-West-Club FC St. Leonhard hat für die kommende Unterhaus-Saison nicht mehr genannt. Über einen Fußballverein aus einer kleinen Pitztaler Gemeinde, dessen lange praktizierte Eigenständigkeit ein Ablaufdatum hatte.

Verwandte Themen