Nicht nur Signa

Privatpleiten in Tirol legten zu: 359 Verfahren zur Regulierung von Schulden eröffnet

Innsbruck – Seit 2022 nimmt in Tirol die Zahl der Privatpleiten leicht, aber konstant zu. Dieser Trend hat sich im ersten Halbjahr fortgesetzt, berichtet der Gläubigerschutzverband KSV1870. Konkret wurden in den ersten sechs Monaten 359 eröffnete Schuldenregulierungsverfahren gezählt.

Verwandte Themen