„Schützt Kinder vor Vapes“

13-Jährigem an Tiroler Tankstelle E-Zigaretten verkauft: Anwalt fordert strengere Kontrollen

Das Dampfen erlebt einen Boom, auch bei den Jungen. Im Kasten die Abbuchung für Vapes am Jugendkonto eines 13-jährigen Tirolers.
© iStock, Mair

Eine Tirolerin prangert an, dass ihrem 13-jährigen Sohn verbotene E-Zigaretten verkauft worden sind. Kinder- und Jugendanwalt Lukas Trentini nimmt den Handel in die Pflicht.

Verwandte Themen