„Premiere“ am Samstag

Auszeichnung für couragierte Schulprojekte: Gewinner von „Agnes-Larcher-Preis“ stehen fest

Für den erstmals vergebenen „Agnes-Larcher-Schulpreis“ haben sich SchülerInnen aus ganz Tirol mit dem Themenkomplex Feminismus und Gleichberechtigung auseinandergesetzt. Am Samstag wird in Absam symbolisch ein Platz nach Agnes Larcher benannt, deren Mut sie einst ihre Anstellung als Lehrerin kostete.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen