Femizide durch psychisch Kranke

Psychosen und Gewalt an Frauen: „Jeder einzelne Fall ist hochkomplex“

Werden Menschen mit psychischen Erkrankungen in Österreich zu früh entlassen? Darauf verweist Andrea Brem, Geschäftsführerin des Vereins Wiener Frauenhäuser, nach dem jüngsten Frauenmord in Wien. Sie tritt für eine strengere Praxis ein. Franz Altenstrasser, Leiter der Psychiatrie in Hall, warnt vor zu einfachen Konzepten und Zuschreibungen.

Verwandte Themen