Kunst aus Sammlung der Stadt

„was bleibt“ im Stadtmuseum: Kunstschätze aus Innsbrucker Amtsstuben

Gerhild Diesner neben Wilfried Kirschl: Die Ausstellung „was bleibt“ lebt von der dichten Aneinanderreihung der Kunstwerke.
© Stefan Rasberger

Nicht bloß ein Best of: „was bleibt“ ist eine vorzügliche Auswahl aus der Kunstsammlung der Stadt Innsbruck, die auch die Frage stellt, was letztlich wirklich bleiben wird.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen