23-Jähriger verletzt

Fahrschüler kam bei St. Ulrich mit Motorrad von der Straße ab

Der 23-Jährige fuhr auf der Pillersee Landesstraße mit dem Motorrad hinter seinem Fahrlehrer her. Er durchfuhr einen Weidezaun und stürzte in einem angrenzenden Feld.

St. Ulrich am Pillersee – Ein Fahrschüler wurde am Freitag bei einem Motorradunfall auf der Pillersee Landesstraße verletzt. Der 23-Jährige fuhr hinter seinem Fahrlehrer in Richtung Fieberbrunn. Nach einem Überholmanöver der beiden Motorradlenker kam der jüngere Mann mit seiner Maschine von der Fahrbahn ab.

Er durchfuhr einen Weidezaun. Im angrenzenden Feld stürzte der 23-Jährige. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen