Nun geht er in Pension

46 Jahre im selben Orchester: Schwazer Christoph Peer ist reif für das Buch der Rekorde

Jahrzehnte im Dienst der Musik. Christoph Peer in den 1970er-Jahren und heute.
© Hörhager, Falk

Christoph Peer war noch keine 20, als er Mitglied des „Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck (TSOI)“ wurde. Nach 46 Dienstjahren und an die tausend gespielten Konzerten verabschiedet sich der Bratscher in den Ruhestand.

Verwandte Themen