Einbrüche und Diebstähle in Tirol

Teure Kameras in Wörgl aus Railjet geklaut: Mehrere Delikte beschäftigen Polizei

© pixabay

Wörgl, Hatting, Schwaz – Mehrere Einbrüche und Diebstähle beschäftigen derzeit die Polizei in Tirol. So wurde am Freitag gegen 18.40 Uhr am Bahnhof Wörgl ein Koffer mit Kameras, Objektiven und technischer Ausrüstung im Wert von mehr als zehntausend Euro aus einem Railjet gestohlen. Der Besitzer des Koffers gab an, dass ein Zeuge ihm am Bahnhof gesagt habe, dass ein unbekannter Mann mit seinem „Pelicase“ aus dem Zug ausgestiegen sei. Die Polizei Wörgl (Tel. 059133 – 7221) bittet um zweckdienliche Hinweise.

In der Nacht auf Samstag kam es außerdem zu Einbrüchen in Vereinshäuser in Hatting und Flaurling. Laut Polizei erbeuteten unbekannte Täter in beiden Fällen mehrere Hundert Euro. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus.

Auch in Schwaz kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Einbruch. Bislang unbekannte Täter versuchten dort aus einem Firmengelände etwa zehn Meter Kupferkabel zu stehlen. Das Kupferkabel wurde in jeweils zwei Meter lange, transportgerechte Stücke geteilt. Die geteilten Kabel blieben jedoch im Gelände zurück, weshalb die Polizei davon ausgeht, dass die Täterschaft gestört wurde. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen