Prallte gegen Carport

Unfall in Innsbruck: Abgestelltes Auto rollte rückwärts den Hang hinunter

Innsbruck – Auf der Planötzenhofstraße in Innsbruck machte sich am Sonntag gegen 20 Uhr ein fahrerloses Auto selbständig. Ein 46-jähriger Österreicher wollte den Pkw eigentlich nur abstellen.

Plötzlich setzte sich das Fahrzeug aus unbekannter Ursache rückwärts in Bewegung. Der 46-Jährige versuchte noch, bei geöffneter Fahrzeugtüre den Pkw anzuhalten, was ihm jedoch nicht gelang.

Das Auto rollte mit dem Mann über die Planötzenhofstraße und einen Parkplatz, streifte ein geparktes Fahrzeug und stieß gegen ein Carport, wo der Pkw zum Stillstand kam. Der 46-Jährige erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge und das Carport wurden erheblich beschädigt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen