Ins Krankenhaus gebracht

Mit Arm in Propeller von Modellflugzeug geraten: 45-Jähriger in Zirl verletzt

Zirl – Zu einem Freizeitunfall mit einem Verletzten kam es am Sonntag in Zirl. Ein 45-Jähriger traf sich mit Kollegen auf einer Wiese zum Modellflugzeugfliegen. Beim Starten seines Fliegers kam der Mann gegen 11 Uhr versehentlich auf die Gassteuerung, geriet mit dem rechten Unterarm in den Propeller des Elektromotors und verletzte sich dabei.

Die Gruppe versorgten den 45-Jährigen noch provisorisch an der Unfallstelle und brachten ihn dann zum Zirler Bahnhof. Dort wurde er von den verständigten Rettungskräften erstversorgt und ins Krankenhaus nach Hall gebracht. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen