Jugendlicher verletzt

Stoppschild ignoriert: 15-Jähriger prallte in Volders mit Mofa gegen Auto

Volders – Bei einem Unfall mit dem Mofa hat sich ein 15-jähriger am Montag in Volders verletzt, berichtet die Polizei. Der Jugendliche wollte gegen 16.30 Uhr vom Wattener Weg auf die Johannesfeldstraße abbiegen. Dabei missachtete er laut Polizei das Stoppschild und prallte gegen ein Auto.

Durch den Aufprall wurde der 15-Jährige vom Mofa geschleudert. Die Rettung brachte ihn ins Krankenhaus Hall. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen