Kontrolle deckte auf

Tacho manipuliert: 49-jähriger Lkw-Fahrer auf Fernpassstraße gestoppt

Nassereith – Im Zuge einer Schwerverkehrskontrolle auf der Fernpassstraße (B179) wurde am Mittwoch gegen 11 Uhr ein in Richtung Deutschland fahrender Autotransporter angehalten, weil er gegen das sektorale Fahrverbot verstieß. Im Zuge der Kontrolle wurden bei der Auswertung der Daten des digitalen Tachographen beim Lenker, einem 49-jährigen Italiener, laut den Beamten geringfügige Übertretungen der Lenk- und Ruhezeiten sowie mehrere Formverstöße festgestellt.

Darüber hinaus bemerkten die Beamten aber Unstimmigkeiten hinsichtlich der gefahrenen Kilometer sowie Hinweise, welche auf eine Manipulation des eingebauten Tachografen hinwiesen. Bei einer anschließenden technischen Begutachtung durch einen Sachverständigen erhärteten sich der Ersteindruck, weshalb der Autotransporter auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt wurde. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen