War alkoholisiert

67-jähriger E-Biker musste nach Sturz in Seefeld mit Hubschrauber in Klinik gebracht werden

Seefeld – Am Mittwochabend war ein 67-jähriger Schweizer mit dem Fahrrad auf der Leutascher Straße in Seefeld unterwegs, als er um 18.30 Uhr mit seinem E-Bike einen Randstein streifte und stürzte.

Dabei zog sich der 67-Jährige Verletzungen am Kopf zu. Unfallzeugen leisteten Erste Hilfe, bis der Rettungshubschrauber eintraf und den Schweizer in die Klinik Innsbruck flog. Anschließend wurde ein Alkotest durchgeführt, der positiv verlief. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen