Schwallausgleich

10.000 Quadratmeter großer Teich in Stams hilft dem Inn

Das Schwallausgleichsbecken des Tiwag-Wasser-Kraftwerks Sellrain-Silz konnte fertiggestellt werden.
© Tiwag

Tiwag nimmt das Schwallbecken bei Stams in Betrieb. Das ankommende Wasser aus den Speicherseen in Kühtai erzeugt im Kraftwerk Silz Energie und wird im Becken verlangsamt und gleichmäßiger dem Inn zugeführt.

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen