Mit voller Geschwindigkeit getroffen

Wurfarm von Maschine löste sich: 52-Jähriger bei Arbeiten in Schwoich schwer verletzt

Schwoich – Bei Wartungsarbeiten einer Wurftaubenmaschine in Schwoich wurde ein 52-jähriger Österreicher am späten Freitagnachmittag schwer verletzt. Gegen 17.25 Uhr, als er gerade Wartungsarbeiten am Gerät durchführte, löste sich der Wurfarm der Wurftaubenmaschine und traf ihn mit voller Wurfgeschwindigkeit am Kopf.

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen im Kopfbereich mit dem NAH „Heli 3“ ins LKH Innsbruck verbracht, wo er nun behandelt wird. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen