Konzept in Ausarbeitung

Kinderbetreuung in den Ferien? Gemeinden halfen sich selbst, Landes-Angebot erst ab 2025

Neun Wochen Urlaub zur Überbrückung der Ferienzeit sind für Berufstätige mit betreuungspflichtigen Kindern fern der Realität.
© APA/dpa/Hirschberger

Nach der GemNova-Insolvenz standen im Frühjahr einige Tiroler Gemeinden vor der Frage: Wie das Sommerferien-Betreuungsangebot für Schulkinder aufrecht halten? Eine Nachfolge-Gesellschaft des Landes hatte in der Kürze für 2024 keine Lösung parat – für 2025 ist ein Konzept in Ausarbeitung.

Verwandte Themen