Verbaler Streit eskaliert

Schlägerei vor Lokal in St. Johann: Fünf Verletzte kassieren Anzeigen

St. Johann in Tirol – Zu einer Schlägerei mit mehreren Verletzten ist es in der Nacht auf Samstag vor einem Lokal in St. Johann in Tirol gekommen. Laut Polizei war ein verbaler Streit zwischen zwei Männern eskaliert, letztlich beteiligten sich auch drei Frauen an der folgenden körperlichen Auseinandersetzung. Vier der Beteiligten waren Österreicher, eine Frau stammt aus Rumänien. Die zwischen 25 und 40 Jahre alten Personen müssen mit Anzeigen wegen Raufhandels rechnen, hieß es.

Warum es zu der Auseinandersetzung kam, war noch unklar. Anfangs hatte sich die Lage noch dramatischer dargestellt: Fünf Polizeistreifen waren wegen einer angezeigten Massenschlägerei mit zehn bis 15 Beteiligten zum Hauptplatz ausgerückt. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich die Situation jedoch bereits wieder beruhigt. Alle letztlich fünf Beteiligten wurden von der Rettung ambulant versorgt. (APA)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen