Analyse

Landestheater-Chefin Girkinger muss Kurs ändern, um nicht Schiffbruch zu erleiden

Irene Girkinger hat im Herbst 2023 die Leitung des Tiroler Landestheaters übernommen. Sie ist die Nachfolgerin von Langzeit-Chef Johannes Reitmeier.
© Bernhard Aichner

Der Beginn war verheißungsvoll, umso größer ist nun die Ernüchterung. Das Tiroler Landestheater hat unter der neuen Intendantin Irene Girkinger mit einem starken Besucherrückgang zu kämpfen. Die Theaterleiterin wird nicht umhin kommen, ihren Kurs kritisch zu überdenken. Eine Analyse.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen