Autowerkstätte im Visier

Einbrecher in Imst mit Heißhunger: Für Süßigkeiten Scheibe eingeschlagen

Imst – Ein kurioser Einbruch beschäftigt die Polizei in Imst: In der Nacht auf Samstag verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zur Autowerkstätte Am Rofen. Dabei setzte dieser eine im Außenbereich montierte Überwachungskamera außer Betrieb und schlug anschließend mit einem Gegenstand die Glasscheibe des Betriebs ein.

Laut Polizei entwendete der Täter im Anschluss lediglich Süßigkeiten. Die in der Werkstatt befindlichen Büroräumlichkeiten wurden gar nicht durchsucht. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen