64-Jähriger verletzt

Sekundenschlaf auf Drautalstraße in Anras: Pkw krachte gegen Bäume

Anras – Bei einem Autounfall auf der Drautalstraße im Gemeindegebiet von Anras wurde am Samstagnachmittag ein 64-jähriger Österreicher verletzt. Der Mann kam laut eigenen Angaben aufgrund eines Sekundenschlafs am Beginn einer langgezogenen, leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Die Fahrt endete in der angrenzenden Wiese.

Der Verunfallte wurde von nachfolgenden Lenkern aus dem Pkw geborgen und erstversorgt. Die Rettung und der Notarzt übernahmen seine weitere medizinische Versorgung, im Anschluss wurde er ins Krankenhaus Lienz eingeliefert. Am Unfallwagen entstand Totalschaden. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen