Ungewöhnlicher Bewerb

Siegerprojekte prämiert: Kinderecke und Co. sollen Tiroler Kirchen zugänglicher machen

Sichtlich stolz präsentierte sich das Projektteam der erstplatzierten Pfarre Schwendt, hier im Bild mit Weihbischof Hansjörg Hofer und Seelsorgeamtsleiterin Lucia Greiner, bei der Prämierung in Waidring.
© Erzdiözese Salzburg/Hiva Naghshi

Mit einem ungewöhnlichen Bewerb regte die Erzdiözese Salzburg mehr Offenheit in den Kirchen an. Neun Tiroler Pfarren nahmen teil – nun stehen die Sieger fest.

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen