Tiroler ist verzweifelt

Großer Schaden durch Bedienungsfehler: 3200 Euro für eine Fahrt im Leihwagen

Durch die Überbeanspruchung hat das Gehäuse der Kupplung zu glühen begonnen, die Kosten dafür muss der Kunde tragen.
© iStock

Eine kurze Fahrt im Leihwagen kommt einem Tiroler teuer zu stehen, denn dabei wurde die Kupplung des Fahrzeugs irreparabel beschädigt – innerhalb weniger Minuten. ÖAMTC-Experte Martin Brecher beschreibt, wie das möglich sein kann.

Verwandte Themen