Alarm wegen Rauch

Brand in Haller Geschäft: Wohnungen mussten evakuiert werden

Die Feuerwehren Hall in Tirol und Heiligkreuz waren im Einsatz.
© ZOOM.tirol

Hall in Tirol – Sonntagabend kurz vor 20 Uhr entwickelte sich in einem Geschäft in Hall in Tirol ein Schwelbrand. Eine Anwohnerin hatte die starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Bewohner der angrenzenden Wohnungen wurden kurzzeitig evakuiert. Der Brand konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht und eine weitere Rauchentwicklung eingedämmt werden, heißt es vonseiten der Polizei.

Stromkabel als Ursache

Die ersten Ermittlungen ergaben, dass das Feuer aufgrund durchgeschmorter Stromkabel entstanden und auf das angrenzende Mobiliar sowie Verkaufsartikel im Geschäft übergegangen war.

Weitere Erhebungen folgen. Personen wurden keine verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen