Verließ die Unfallstelle

Fußgänger (66) bei Unfall in Innsbruck verletzt, Polizei sucht beteiligten Skateboardfahrer

Innsbruck – Gegen 15.45 kam es am Montag bei der Kreuzung Maria Theresien Straße/Anichstraße zu einem Unfall, bei dem ein 66-jähriger Mann verletzt wurde. Der Fußgänger wollte die Straße am Schutzweg überqueren, als ein unbekannter Skateboardfahrer auf ihn zufuhr.

Der 66-Jährige wich aus und rutschte dabei auf den Straßenbahnschienen aus. Beim Sturz zog sich der Mann Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er musste in die Klinik eingeliefert werden. Der Skateboardfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck unter 059133/7591 zu melden. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen