Aus für Traumpaar

Die Opernsänger Anna Netrebko und Yusif Eyvazov gehen getrennte Wege

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov galten als Traumpaar der Klassikwelt
© APA/Barbara Gindl

Das wohl prominenteste Paar der Klassikwelt hat sich getrennt: Anna Netrebko und Yusif Eyvazov werden künftig eigene Wege gehen.

„Nach zehn glücklichen gemeinsamen Jahren haben wir die schwierige, aber freundschaftliche Entscheidung getroffen, uns zu trennen", heißt es in einem gemeinsamen Statement der beiden Sänger gegenüber der APA. Und weiter: “Wir bleiben enge Freunde, vereint in unserer gemeinsamen Liebe zu Tiago." Netrebkos Sohn entstammt noch der Beziehung mit Erwin Schrott.

Anna Netrebko als Manon Lescaut halst ihren Yusif Eyazov als Renato Des Grieux.
© APA/Salzburger Festspiele/Ritter

Gemeinsame Auftritte

„Wir freuen uns auf die bereits angekündigten und künftigen gemeinsamen Auftritte“, stellte das Paar zugleich klar, auch in der Zukunft künstlerisch zusammenarbeiten zu wollen. So sind Netrebko und Eyvazov derzeit etwa in einer „Turandot“ an der Scala und im August in einer „Tosca“ in der Arena in Verona zu erleben. „Wir werden keine weiteren Kommentare abgeben und bedanken uns bei allen dafür, unser Privatleben zu respektieren“, appelliert das Paar in seinem Statement abschließend. (APA)

Verwandte Themen