Chronik Österreich

Start der Sommerferien in Ostösterreich

Mit Beginn der Sommerferien kommen auch Staus
© APA

Mehr als eine halbe Million Kinder und Jugendliche in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Für die rund 660.000 Schüler in den anderen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später. Schulbeginn ist im Osten wieder am 2., im Westen am 9. September.

Mit dem Ferienbeginn in Ostösterreich, Slowenien und der Slowakei geht auch der Sommerreiseverkehr los. Hochbetrieb wird vor allem am Freitagnachmittag auf den Wiener Stadtausfahrten und auf den Transitrouten in den Süden erwartet. Parallel zum ersten Ferienwochenende wird außerdem das Formel-1-Rennen in Spielberg für Hochbetrieb auf den Straßen sorgen.

Verwandte Themen