Bei Malerarbeiten

52-Jähriger fiel in Vomperbach mit Leiter sechs Meter auf den Boden: Mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Vomperbach – Zu einem Arbeitsunfall kam es am Freitagnachmittag in Vomperbach. Ein 52-jähriger Deutscher war mit einem Kollegen mit Malerarbeiten an einem Haus beschäftigt.

Der Maler stieg auf eine zweiteilige Schiebeleiter, die an der Hauswand lehnte. Dabei kippte die Leiter und fiel samt dem Mann von circa sechs Meter Höhe auf den Rasen. Der 52-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen