Weiterfahrt untersagt

Lkw-Lenker mit gefälschtem Führerschein in Pians gestoppt

Pians – Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde am Freitag ein 30-jähriger Lkw-Lenker auf der Arlberg Schnellstraße (S16) im Gemeindegebiet von Pians kontrolliert. Dabei zeigte der Brasilianer einen rumänischen Führerschein vor. Er konnte aber keine Arbeitnehmerbescheinigung und keinen Gewerbeschein vorweisen.

„Bei der genaueren Kontrolle des Führerscheins kamen bei den Beamten Zweifel über die Echtheit des Dokumentes auf. Besonders geschulte Polizeibeamte bestätigten, dass es sich bei dem Führerschein um eine Fälschung handelt“, teilte die Polizei mit. Der gefälschte Führerschein wurde sichergestellt. Anzeigen an die zuständigen Stellen folgen, die Weiterfahrt wurde untersagt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Landeck unterwegs:

Matthias Reichle

Matthias Reichle

+4350403 2159

Monika Schramm

Monika Schramm

+4350403 2923

Verwandte Themen