Sieg für Petzold und Schallau

Trocken über den Stelvio: Dreiländer-Giro lockte 3500 Radsportler

Der Deutsche Robert Petzold gewann die 168-km-Stelvio-Engadin-Strecke vor Marek Sülze (r.) und Max Kirschner (l.).
© Baldauf

Beim Dreiländer-Giro in Nauders stellten sich rund 3500 Radsportler der bis 168 Kilometer langen Strecke. Und das trotz drohendem Regen.

Verwandte Themen