Analyse und Bilanz

Erl-Intendant Bernd Loebe: Der leise Abgang eines Retters in höchster Not

Erl-Mäzen Hans Peter Haselsteiner (r.) holte Bernd Loebe (l.) als neuen Intendanten nach Erl, nachdem Festivalgründer Gustav Kuhn zurücktreten musste. Loebe übernahm Erl zusätzlich zu seinem Stammhaus, der Oper Frankfurt.
© APA/EXPA/JOHANN GRODER

Die Sommerfestspiele in Erl (4. bis 28. Juli) sind der Schlusspunkt der erfolgreichen Tätigkeit von Intendant Bernd Loebe. Vor sechs Jahren war der deutsche Opernfachmann Erls Retter in größter Not. Nun muss Loebe der Prominenz seines Nachfolgers Jonas Kaufmann weichen. So hart und wenig herzlich kann das Kulturgeschäft sein.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen