Noch keine Entwarnung

Magen-Darm-Virus wütet weiter am Gardasee: Mittlerweile mehr als 1000 Betroffene

Die Betroffenen am östlichen Gardasee klagen über Übelkeit, Bauchschmerzen und Durchfall.
© Canva

Die Bevölkerung wird weiterhin mit Wasserflaschen versorgt, während die Behörden auf zusätzliche Ergebnisse der Wasseranalysen warten. Eine Mikrobiologin der Klinik Innsbruck klärt auf.

Verwandte Themen