Netze sind zu schwach

Viermal so viel Strom aus Erneuerbaren wäre notwendig: Energiebranche unter Druck

In Tirol will die APG laut ihrem Sprecher Christoph Schuh in den nächsten Jahren 671 Mio. Euro investieren.
© Böhm Thomas

Austrian Power Grid investiert 9 Mrd. Euro in den Netzausbau bis 2034, davon 671 Mio. Euro in Tirol. Dringender Ruf nach den Energie-Gesetzen, die in der Warteschleife hängen.

Verwandte Themen