Mit Rettung in Klinik eingeliefert

Bei Holzarbeiten in Breitenbach schwer verletzt: Ehefrau fuhr 59-Jährigen noch mit Traktor zum Haus

Breitenbach – Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwoch in einem Wald in Breitenbach. Ein 59-jähriger Österreicher war gegen 15.20 Uhr mit Holzarbeiten beschäftigt, als es zu dem gefährlichen Zwischenfall kam.

Der Mann zog mit einer Traktor-Seilwinde Baumstämme, als ein Stamm unerwartet ins Rutschen geriet. Der 59-Jährige wurde dabei vom Seil der Winde erfasst und gegen die Felge des Traktors gedrückt.

Er erlitt schwere Verletzungen, konnte aber noch selbst seine Frau anrufen. Sie alarmierte sofort die Rettung, lief zur Unfallstelle und brachte ihren Mann mit dem Traktor zum Wohnhaus. Von dort wurde der Schwerverletzte mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck gebracht. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen