Absturzsicherung statt 2-m-Zaun

„Lösung mit Hausverstand“: Bauzaun beim „Sonnendeck“ kommt weg

Der 2m hohe Bauzaun an der Innpromenade ist Geschichte, auch der fixe Zaun auf Teilen der Mauer selbst wird großteils rückgebaut. Dafür kommt eine – alledings nur 1m hohe – Absturzsicherung.
© Michael Domanig

Der ungeliebte Bauzaun neben der Ufermauer am Innsbrucker „Sonnendeck“ wird nächste Woche entfernt, der Zaun auf der Mauer großteils rückgebaut. Stattdessen kommt eine – allerdings niedrigere – Absturzsicherung. Bürgermeister Anzengruber freut sich über eine pragmatische Lösung. Wer sich auf die Mauer setze, tue das in eigener Verantwortung.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen