In die Klinik gebracht

Radfahrerin fuhr in Sellrain auf rückwärts fahrendes Auto auf

Die Pkw-Lenkerin musste wegen Gegenverkehr auf einer engen Passage zurücksetzen.

Sellrain – Eine 23-jährige Österreicherin fuhr am Freitag gegen 12.25 Uhr mit ihrem Pkw auf der L233 in Richtung Sellrain. Im Gemeindegebiet kam ihr auf einem engen Teilstück ein Fahrzeug entgegen. Die Österreicherin hielt ihren Pkw daher an und setzte langsam zurück.

Eine 31-jährige US-Amerikanerin fuhr hinter der 23-Jährigen mit ihrem Rennrad, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Pkw auf. Die Radfahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen