Lkw-Fahrer übersah Kolonne

20-Jähriger bei Auffahrunfall in Haiming über Motorrad geschleudert

Das Fahrzeug wurde unter dem Motorraum des Lkw eingeklemmt. Der 20-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Haiming – Ein 19-jähriger Lkw-Fahrer übersah am Freitag gegen 12.58 Uhr auf der B 171 in Haiming, dass ein vor ihm befindlicher 20-jähriger Motorradfahrer wegen einer Kolonne anhalten musste. Bei dem darauffolgenden Auffahrunfall wurde der Biker über sein Motorrad auf die Fahrbahn geschleudert.

Das Fahrzeug wurde unter dem Motorraum des Lkw eingeklemmt. Der 20-Jährige wurde durch Sanitäter der Rettung Imst an der Unfallstelle erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Zams überstellt. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die B171 war während der Zeit der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen