Um 4,8 Millionen Euro

Lücken schließen, Engstellen beseitigen: Neue Radwege für 18.000 Pendler in Osttirol

Der Spatenstich in Assling bildet den Auftakt zum Alltagsradwege-Projekt.
© Oblasser

Job und Schule führen viele Osttiroler in den Großraum und die Stadt Lienz. Sie sollen mit dem Rad besser vorankommen, so das Ziel des Projekts Alltagsradwege.

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen