Kollision auf Kreuzung

62-Jährige übersah in Fügen Urlauberauto: Zwei Kinder und zwei Erwachsene verletzt

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Autos.
© zoom.tirol

Fügen – Zu einem Kollision zweier Autos mit vier Verletzten kam es am Sonntagnachmittag in Fügen im Zillertal. Gegen 13.50 Uhr fuhr ein 44-jähriger Schweizer auf der Pankrazberger Landesstraße. Neben ihm saß seine Frau, auf der Rückbank ihre beiden Kinder.

Im Kreuzungsbreich mit dem Karl-Mauracher-Weg übersah eine 62-jährige Einheimische, die drei weitere Insassen im Auto hatte, vermutlich die Schweizer Familie. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Durch den Unfall wurden die beiden Kinder des Schweizers und zwei Personen im zweiten Auto leicht verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Schwaz gebracht, wo sie ambulant behandelt wurden. An beiden Autos entstand zum Teil ein massiver Schaden. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen