Verletzt ins Krankenhaus

Beim Wandern in Mayrhofen ausgerutscht: 69-Jähriger wurde von Bergrettung geborgen

Mayrhofen – Am frühen Sonntagabend kam es in Mayrhofen zu einem Wanderunfall. Eine sechsköpfige Gruppe war von der Grüne Wand Hütte in Richtung Kasseler Hütte unterwegs.

Auf etwa 1860 Metern Seehöhe mussten die Wanderer einen Bach überqueren. Dabei rutschte ein 69-jähriger Deutscher aus und stürzte, berichtet die Polizei. Er zog sich eine Schulterluxuation, also eine Ausrenkung des linken Schultergelenks, zu.

Die Bergrettung Mayrhofen rückte mit zwölf Mann aus und barg den Verletzten. Er wurde ins Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert. Der restlichen fünf Wanderer setzten ihre Tour zur Kasseler Hütte fort. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen