Entgeltliche Einschaltung

Studienstart im Herbst 2024: Starte deine Expedition Wissen an der FH Kufstein Tirol

Noch bis Anfang September können sich Interessierte auf einen Studienplatz an der FH Kufstein Tirol bewerben.
© FH Kufstein Tirol

Ausgewählte Bachelor- und Masterstudiengänge der FH Kufstein Tirol bieten einen verlängerten Anmeldeschluss für den Studienstart im Herbst an. Onlinebewerbungen sind noch bis Anfang September möglich. Wer sich jetzt informiert, kann schon im Oktober sein Studium im Herzen der Alpen starten.

Die FH Kufstein Tirol ist international mehrfach ausgezeichnet, steht für hervorragende Lehre und persönliche Betreuung der 2.200 Studierenden und bietet insgesamt 24 Studiengänge im technischwirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Bereich. Die Kufsteiner Fachhochschule hat eine einzigartige Kombination von Ausbildungsinhalten entwickelt, die in alle Studiengänge einfließen und die berufliche Karriere der Studierenden und Absolvent:innen entscheidend fördern. Ziel der FH-Ausbildung ist, verantwortungsvolle Persönlichkeiten mit ethischen Grundsätzen zu unterstützen, ihre eigenen Potenziale zu erkennen und sich weiter zu entwickeln.

Der moderne Campus liegt inmitten der Alpen im Herzen von Kufstein.
© FH Kufstein Tirol

Karriere-Kick: Job und Studium kombinieren

Ob Beruf oder Familie – ein Vollzeitstudium ist nicht immer möglich, wenn es regelmäßige Verpflichtungen gibt. Die FH Kufstein Tirol bietet mit ihren berufsbegleitenden Studiengängen die Möglichkeit, dennoch ein Bachelor- oder Masterstudium in der Regelstudienzeit zu absolvieren und der Karriere einen Kick zu verpassen. Die Lehrveranstaltungen finden freitags und samstags statt, die Kosten sind auf den österreichischen Studienbeitrag von knapp 364 Euro pro Semester beschränkt. Verstärkter Einsatz von eLearning unterstützt zudem, Studium und Familie miteinander zu verbinden. Auch in die berufsbegleitende Variante des Studiums sind Auslandsaufenthalte intergiert, meist in Form einer circa einwöchigen Studienreise. Berufsbegleitend an der FH Kufstein Tirol zu studieren bedeutet übrigens nicht, dass eine Beschäftigung in einem Unternehmen Voraussetzung ist. Vielmehr bezeichnet das Attribut berufsbegleitend die Organisationsform, die es ermöglicht, neben dem Studium einen Beruf auszuüben.

Videotagebuch einer Studienreise nach Riga:

Gelebte Internationalität

Das Thema Internationalität ist ein gemeinsamer Aspekt aller Bachelorstudiengänge, der sich unter anderem in englischsprachigen Lehrveranstaltungen, dem Auslandssemester und der Integration von Fremdsprachen manifestiert. Ein Studiengang, in dem interkulturelle Kompetenzen eine übergeordnete Rolle spielen, ist das Vollzeit Bachelor-Programm Internationale Wirtschaft & Management. Neben dem fachlich-wirtschaftlichen Know-how sind vor allem analytischer Scharfsinn und strategisches Feingefühl gefragt. Ein weiterer zentraler Erfolgsfaktor ist ein sicherer Umgang mit unterschiedlichen Kulturkreisen und Sprachen. Elementar ist – das zeigen alle Studien – die Persönlichkeitsentwicklung und so legt das Studium großen Wert auf die Stärkung von zusätzlichen Schlüsselkompetenzen, um auch in der neuen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Das besondere Highlight dieses Studiengangs: Es ist nicht nur ein Semester an einer der 225 internationalen Partnerhochschulen möglich, sondern ein ganzes Auslandsjahr.

Kleine Arbeitsgruppen und motivierte Lehrende schaffen ein produktives Lernumfeld.
© FH Kufstein Tirol

Master Programm der FH Kufstein Tirol

Die Fachhochschule Kufstein Tirol bietet Masterstudiengänge für zukunftsorientierte Branchen mit besten Karrierechancen an. Dabei stehen die Internationalität und die Praxisorientierung ganz oben. Bei den berufsbegleitend oder in Vollzeit organisierten Masterstudiengängen sorgen Study Trips und Praktika bei angesehenen Unternehmen sowie Lehrveranstaltungen in Englisch für entsprechende Internationalität. Die Studierenden können sich in persönlich gewählten Vertiefungsrichtungen zusätzlich qualifizieren. Der Praxistransfer erfolgt über integrative Fallstudien. Die Begleitung durch hochmotivierende Lehrende, die Vernetzung in der Wirtschaft, der praxisnahe Unterricht in Kleingruppen mit intensiver und persönlicher Betreuung garantieren die Qualität der Ausbildung und führen zu Top-Jobchancen.

Das Auslandssemester ist in jedem Vollzeit-Bachelorstudiengang integriert.
© FH Kufstein Tirol

Im Herbst schon was vor?

Interessierte können sich mit einem einfachen Online-Anmeldeverfahren noch bis zum 08. September 2024 auf einen Studienplatz für das Wintersemester 2024/25 bewerben. Die Aufnahme gliedert sich für alle Bewerbende in zwei Teile. Im ersten Part werden alle relevanten Daten und Dokumente online in unserem Portal hinterlegt – dazu zählen unter anderem ein tabellarischer Lebenslauf, der Nachweis der Hochschulreife sowie ein Foto. Sind die Anforderungen für den jeweiligen Studiengang entsprechend erfüllt, folgt der zweite Teil, das Aufnahmegespräch. Im zwanzigminütigen Interview gewinnt das Studiengangsteam einen Eindruck über Motivation und Eignung der Bewerber:innen zum Studium. Das Gespräch findet dabei in deutscher und in englischer Sprache statt. Aber keine Angst, es müssen weder Fachfragen beantwortet noch Vokabeln auswendig gelernt werden: Es geht primär darum, sich gegenseitig kennenzulernen. Das Aufnahmegespräch findet – je nach Belieben der Interessierten – entweder vor Ort an der FH Kufstein Tirol statt oder online via MS Teams. Die Information zum Ergebnis erfolgt innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Termin.

Mit dem berufsbegleitenden Studium lassen sich Job und Karriere vereinen.
© FH Kufstein Tirol

Kontakt

Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH

Andreas Hofer-Straße 7

A-6330 Kufstein

Telefon: + 43 5372 71819

E-Mail: info@fh-kufstein.ac.at

Anmeldung und Informationen: www.fh-kufstein.ac.at

Verwandte Themen