Navis leiteten Urlauber um

Stundenlanger Stillstand: Zirl am Wochenende die reinste Stauzone

Über das Ortszentrum wollten die Pkw in Richtung Zirler Berg fahren.
© TT/Daniel Liebl

Die Baustelle am Zirler Berg, ein Unfall am Fernpass, Bauarbeiten auf der Inntalautobahn: Eine Mischung, die am vergangenen Wochenende im Ortszentrum von Zirl zu einem Megastau geführt hat. Die Behörden sind auf der Suche nach Lösungen, damit das über den Sommer nicht zum Dauerzustand wird.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen