Großprojekt mit 140 Wohnungen

Kampf für „maßvolle Verbauung“ in Amras geht weiter: Anrainer übergaben Petition

Auf diesem Areal in Amras sollen laut Plänen der Bauwerber rund 140 frei finanzierte Wohnungen entstehen – aus Sicht der Anrainer überdimensioniert.
© Initiative Lebenswertes Amras

Initiative „Lebenswertes Amras“ untermauert Forderung nach deutlicher Verkleinerung von Wohnbauprojekt mit über 600 Unterschriften. Bauwerber sehen in bereits reduziertem Vorhaben „schönen Kompromiss“. Für Bürgermeister Anzengruber sind allerdings „noch viele Dinge offen“.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen