Mehrere Festnahmen

Krawalle zwischen verfeindeten Fans lösten in Innsbruck massiven Polizeieinsatz aus

Am Samstagabend war der Südtiroler Platz vor dem Innsbrucker Hauptbahnhof Schauplatz eines massiven Polzeieinsatzes, der von verfeindeten Fußballfans ausgelöst wurde. (Symbolbild)
© Liebl Daniel

„Bye, bye Türkiye!“ Mit diesem hämischen Schlachtruf provozierten Fußballfans nach dem EM-Viertelfinale in der Innsbrucker Innenstadt türkische Anhänger. Mit einem Großaufgebot konnte die Polizei die verfeindeten Lager unter Kontrolle halten.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen