Kokain und THC im Blut

22-Jähriger in Rietz mit Drogen am Steuer, Vater ging bei Kontrolle auf Polizisten los

Rietz – Ein wahrhaft außergewöhnlicher Fall beschäftigte die Polizei in Rietz am Dienstagabend. Gegen 22.40 Uhr führten Polizeibeamte bei einem Auto, welches an einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in Rietz parkte, eine Fahrzeugkontrolle durch. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Lenker des Wagens, ein 22-jähriger Österreicher, keinen gültigen Führerschein besaß.

Als die Polizei bei dem Mann einen Drogenschnelltest durchführte, schlug dieser positiv auf Kokain und THC aus. Im Pkw, in welchem sich zwei Beifahrer im Alter von 21 und 29 Jahren befanden, konnten ebenfalls Kokainrückstände sowie „Suchtmittelutensilien“ fest- und sichergestellt werden. Während der Kontrolle kam der Vater des 29-Jährigen, ein 55-jähriger Österreicher, hinzu und „mischte sich“, so die Polizei „in die Amtshandlung ein“. Dabei versuchte er einen Polizeibeamten von der Hausdurchsuchung bei dessen zweiten Sohn und Fahrzeugbesitzer, einem 26-jähriger Österreicher, zu hindern, indem er ihn laut Bericht der Polizei vom Hauseingang wegzog. Dabei wurden drei Polizisten leicht verletzt.

55-Jähriger in Polizeigewahrsam

Der 55-Jährige wurde schließlich festgenommen und zur Polizeiinspektion in Telfs gebracht. Bei den anschließend durchgeführten Hausdurchsuchungen in den Wohnungen der 21-, 22- und 26-Jährigen konnte die Polizeibeamten Cannabis und Kokain sicherstellen. Die drei Beschuldigten werden auf freiem Fuß angezeigt. Der 55-Jährige befindet sich derzeit noch in Polizeigewahrsam. Weitere Erhebungen sind im Gange. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen