Erheblicher Sachschaden

Auto und Moped krachten in Wiesing zusammen: 16-Jähriger ins Krankenhaus gebracht

Am Mittwoch kollidierten bei einer Kreuzung in Wiesing ein Auto und ein Moped, ein 16-jähriger wurde verletzt.

Wiesing – Gegen 17.25 Uhr fuhren am Mittwoch ein 16-jähriger Mopedfahrer und eine 31-jährige Autolenkerin in Wiesing von der Rofansiedlung kommend in Richtung Dorfzentrum. „Bei der dortigen Kreuzung kam es aus bislang ungeklärter Ursache zur Kollision der beiden Fahrzeuge“, teilte die Polizei mit. Dabei wurde der Mopedlenker unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung durch die Rettung musste er in das Bezirkskrankenhaus nach Schwaz gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Nach Abschluss der polizeilichen Erhebungen werden Berichte an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und die Bezirkshauptmannschaft Schwaz erstattet. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen