Lehrer zeigte Rektorat an

Entscheidung bei Prozess um Amtsmissbrauch an Hochschule ist gefallen

Ein ehemaliger Hochschulrektor und seine beiden früheren Stellvertreterinnen mussten am Mittwoch auf der Anklagebank des Landesgerichts Platz nehmen.
© Böhm Thomas

Weil ein Sportlehrer bei einer Stellenvergabe nicht berücksichtigt wurde, vermutete er einen Amtsmissbrauch. Zumal er sich besser geeignet sah, als seinen Konkurrenten. Der Schöffensenat beurteilte das Verhalten des angeklagten Rektorats allerdings anders.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen