Nach 28 Jahren wilder Ehe: Kiss-Bassist heiratet seine Freundin

Am 1. Oktober geben sich Gene Simmons und Shannon Tweed das Ja-Wort. Das Paar hat zwei erwachsene Kinder.

Los Angeles – Seit 28 Jahren sind Gene Simmons (62), Bassist der Hard-Rock-Band Kiss, und das frühere Model Shannon Tweed (54) zusammen, jetzt wollen sie heiraten. Das Promi-Portal „People.com“ veröffentlichte am Donnerstag die Einladung zur Rockerhochzeit. Und dass, obwohl Simmons immer wieder medienwirksam behauptet hat, nie heiraten zu wollen.

Am 1. Oktober werden sie sich nun allerdings im vornehmen Beverly Hills Hotel in Beverly Hills das Jawort geben. Laut Einladung sollen sich die Gäste für eine schicke Cocktail-Party kleiden, aber „Rockstar“-Outfits werden auch vertreten sein. Tweed und Simmons haben einen gemeinsamen Sohn Nicholas (22) und eine Tochter Sophie (19). Das Paar lernte sich in den 80er Jahren in der „Playboy“-Villa kennen. Simmons, der wiederholt mit seinen Sex-Abenteuern prahlte, betonte stets, „glücklich unverheiratet“ zu sein. (dpa)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren